gansert.de
Tauchen
Tools
Reisen
Über Uns
Sitemap
Paradise Springs
Blue Grotto
Chrystal River
Ginnie Springs
Manatees

Last Update: 20/08/01

Blue Grotto

Blue Grotto, in der Nähe von Williston gelegen gehört zu den größten, leicht zu betauchenden Grotten und ist daher recht beliebt.

Blue Grotto großer Saal

Die Besonderheit in Blue Grotto ist ein Caissonglaskasten in dem man auftauchen kann. Dieser wird von der Oberfläche belüftet. Darüberhinaus ist ein Scheinwerfersystem installiert, das es erlaubt an jedem Punkt der Höhle einen Lichtschimmer zu erhaschen.

Es gibt ein Picknickgelände, Toiletten, Duschen, einen kleinen Tauchshop und eine Füllstation. Das Klima ist sehr relaxt, es kann aber voll werden.

Sie hat ihren Namen von dem unbeschreiblichen blauen Licht, in das die Sonne den großen Raum taucht, wenn sie über dem südlichen Rand aufgeht.

Ein Anblick zum Steinerweichen, insbesondere, da Blue Grotto, wie die meisten anderen Springs auch, eine Sichtweite von mehr als 100m vorzuweisen hat. Man hat das Gefühl zu fliegen.

Der Eingangsbereich in der Mittagssonne
Taucher an der Permanenten Führungsleine

Blue Grotto wird als kommerzieller Park betrieben , der Eintritt liegt bei 37 USD. Man benötigt nur den OWD, Einschränkungen beim Equipment gibt es keine.

Es ist eine permanente Führungsleine verlegt, die jederzeit leicht aufzufinden ist. Ausgänge im tiefen Höhlenbereich oder Abzweigungen gibt es nicht.

Die Decke des großen Saales

Auf dem linken Bild sieht man sehr schön die ausgewaschenen Strukturen im Gestein, durch fließendes Wasser herausgespült und von Fossilien durchsetzt.

Auf dem unteren Foto kann man noch ganz leicht den Lichtschimmer des Eingangs entdecken. Sehr schön zu sehen ist die permanente Sicherungsleine, die die Taucherin wieder sicher zum Ausgang bringt.
Man muß in der Lage sein, auch ohne Licht entlang der Leine hinauszufinden.

Im tuefen Teil von Blue Grotto
Nur Kinderhände verschmieren Tisch und Wände

Blue Grotto reicht bis auf eine Tiefe von rund 27 m hinab und hat keine betauchbaren Ausgänge.

Auf dem unteren Photo sieht man den Senkkasten in 10 m Tiefe in dem man Auftauchen kann.

Eine der schönsten und leicht zu betauchenden Höhlen Floridas.

Leider gibt es auch hier Zeitgenossen, die ihre Spuren im Gestein hinterlassen müßen. In vielen Höhlen ist daher das mitnehmen von Tauchermessern untersagt.

Alles voller Fossilien

Nächste Seite... oder Nach oben
 

Die Luftglocke in der großen Kammer

[gansert.de] [Tauchen] [Tools] [Reisen] [Über Uns] [Sitemap]


Kontakt für Fragen, Anregungen und Informationen

Alle Rechte vorbehalten, All rights reserved. Copyright 1997-2000 by Gansert.de. Das Kopieren, Weitergeben und Verwenden von Material auf dieser Seite ist untersagt und bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors. Links zu dieser Seite dürfen ohne Zustimmung gesetzt werden, ausgenommen Sites mit sexistischen und/oder radikalen und/oder strafbaren Inhalten.